Die Box-Abteilung ist eine von 30 Abteilungen des Polizei-Sport-Vereins. Der Vorstand wird für zwei Jahre gewählt und besteht aus

Der Vorstand der Abteilung:

Lutz Fritzsche, 1. Vorsitzender
Lutz Fritzsche, 1. Vorsitzender
Hans Gütig, 2. Vorsitzender
Hans Gütig, 2. Vorsitzender
Marion Hornung, Kassenwartin
Marion Hornung, Kassenwartin

Alexander Padios, Schriftführer
Alexander Padios, Schriftführer

Haupt-Trainer

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Daniel Wirwihs


Die Abteilung bestand am 1. Januar d. J. aus 134 Mitgliedern. Das ist der niedrigste Stand in den letzten 10 Jahren. Unterschiedliche Gründe sind dafür verantwortlich. Ein Grund ist auch die (fehlende) Zahlungsmoral. Die Beitragszahlung ist ein Teil der Wertschätzung des Trainings und des Trainers. Wer also seinen Beitrag nicht zahlt, schätzt das Angebot nicht - und muss/darf es auch nicht in Anspruch nehmen. Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 240 Euro. Neumitglieder zahlen eine einmalige Aufnahme-gebühr von 15 Euro. Der Beitrag ist im Voraus zur Zahlung fällig und kann in Notfällen auch quartalsweise aber im Voraus gezahlt werden. Die Zahlung erfolgt unbar durch Überweisung auf das Bankkonto oder durch Bankeinzug. Die Mitgliedschaft wird für 1 Jahr eingegangen. Nach dem ersten Jahr ist die Kündigung mit einer Frist von einem Monat zum Quartal möglich - also zum 31.03., 30.06., 30.09. und 31.12. eines jeden Jahres. Die ausgehändigte Mitgliedskarte ist Eigentum des PSV und beim Austritt abzugeben.

     Kontakt/Verwaltung:

 

Marion Hornung

Tel. 030-79 78 50 57

boxen-im-psv@t-online.de

 

Malteserstraße 139-143

12277 Berlin

 

Kontakt Trainer:

Daniel Wirwihs

0176-22 13 55 61